King Louie

Wenn K redet, höre ich generell zu. Wenn ich Dinge sage, dann in der Hoffnung, dass er sie lustig findet und sich angeregt fühlt weiterzusprechen. Er erzählt was es neues bei ihm gibt. Orte an denen er gewesen ist, Jobs die er hatte und Leute, die er traf. K ist so voller Lebensfreude, so intelligent und so hungrig, dass es Einem weh tut. Seine Art ist ansteckend schön. Wenn K mich nach meiner Meinung fragt, weiche ich aus oder antworte sehr wage. Ich hoffe, er hakt nicht weiter nach. Ich will nicht, dass er merkt, wie sehr ich die Welt gerade zum Kotzen finde. Wie mich nichts bewegt und wie ich nichts bewege. Ich will nicht, dass er sich erleichtert fühlt, sobald er zur Tür raus ist. In der Folgezeit ist es immer dasselbe. Inspiration und purer Neid. Lichtblicke und freier Fall.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: